Zum Inhalt springen

Ambulante OP

Das ambulante Operieren erfolgt in den Räumlichkeiten der OPND. Hier sind die personelle Besetzung und der Praxisablauf ganz auf das Operieren ausgerichtet.

Vor der Operation:

Aus Gründen der Qualitätssicherung und Effizienz bestehen wir in der Regel auf die Vorlage einer Überweisung, vorzugsweise durch einen Orthopäden oder Chirurgen.

Wenn Sie sich bei uns anmelden, werden Sie zunächst einen Termin zur Voruntersuchung in der Ambulanz erhalten. Bei diesem Termin, zu dem Sie das Ergebnis evtl. vorhandener Voruntersuchungen (Blutwerte/Röntgenbilder/MRT) mitbringen sollten, werden Sie körperlich untersucht.

Eventuell sind zusätzliche diagnostische Maßnahmen notwendig. Sollte sich ein operationswürdiger Befund ergeben, werden Sie ausführlich über die Vor- und Nachteile sowie die Risiken des geplanten Eingriffes informiert. Nach vereinbartem Operationstermin erfolgen die Untersuchung und Beratung durch die Narkoseärzte. In manchen Fällen ist hierfür ein weiterer Termin notwendig. Dort wird auch die Notwendigkeit einer weitergehenden Untersuchung z.B. durch Ihren Hausarzt abgeklärt.

Am Operationstag werden Sie nach entsprechender Vorbereitung operiert. Anschließend liegen Sie in unserem Aufwachraum und werden von uns betreut, bis es Ihnen so gut geht, dass Sie unter Aufsicht durch Ihre Begleitperson nach Hause entlassen werden können.

Nach der Operation:

Zu Hause verhalten Sie sich bitte so, wie es mit Ihnen vorher vereinbart und wie es in der Ihnen mitgegeben Patienteninformation beschrieben ist. Sie erhalten von uns ausreichend Schmerzmittel, die nach mitgegebener Anweisung zu nehmen sind. Bei Problemen steht Ihnen der Operateur unter der mitgegebenen Telefonnummer rund um die Uhr zur Verfügung.

Am ersten Tag nach der Operation erfolgt der Verbandwechsel und eine ausführliche Beratung über den intraoperativen Befund. Die weitere Behandlung übernimmt dann in der Regel der überweisende Arzt. Der nachbehandelnde Arzt und der gegebenenfalls nachbehandelnde Krankengymnast erhält eine ausführliche Information über die durchgeführte Operation und die sich daraus ergebenden Konsequenzen.Bei Komplikationen steht Ihnen die OPND aber natürlich jederzeit zur Verfügung.

Kontakt
Telefon